Posts aus dem Jahr 2023

Januar

Bild
Essay Nachruf

An wen wir uns erinnern werden

Eine geschlechtsbezogene quantitative Analyse zu Nachrufen auf Personen des Literaturbetriebs im Jahr 2020

Von Antonia Sophie Porst am 18. Januar 2023

Einleitung[1] “If you made news in life, chances are your death is news, too.“[2] New York Times-Autor William McDonald erörtert in seinem Artikel, warum die meisten Nachrufe auch heute noch auf weiße Männer geschrieben werden. Er zeigt dabei ein Problem auf, das sich in den größeren Themenkomplex der Sichtbarkeit und Repräsentation unter Einfluss der Faktoren Gesch... Weiterlesen


März

Bild
Essay Autorenhomepage Literaturmagazin

Ein kurzer Brief zum Abschied

Das Projekt Dilimag geht in den Ruhestand

Von Renate Giacomuzzi am 29. März 2023

Vorab zur Beruhigung: Der Abschied wird weder lang noch schmerzhaft sein. Und es handelt sich natürlich auch nicht um einen Brief, sondern um einen online erscheinenden Artikel, der sich in Bezug auf den Medienträger weit entfernt von seinem papierenen Verwandten befindet. Dieser mag für die jüngeren Generationen unter uns zu einer aussterbenden Gattung gezählt werd... Weiterlesen

Bild
Essay

Die Rezeption von ÔE Kenzaburô in der deutschsprachigen Tages- und Wochenpresse

Ein Beitrag anlässlich des Todes des japanischen Nobelpreisträgers

Von Renate Giacomuzzi am 16. März 2023

[Dieser Beitrag wurde im Februar 2022 abgeschlossen und erscheint nun aus gegebenem (traurigen) Anlass.] 1. Einleitung Der vorliegende Beitrag möchte einen Überblick über den Rezeptionsverlauf der Werke von ÔE Kenzaburô in den deutschsprachigen Printmedien vermitteln. Es wird dabei keine kritische Analyse angestrebt, sondern vielmehr ein Einblick in der Art einer Pres... Weiterlesen


Mai

Bild
Rezension

Der seltsame Vogel im „Dritten Reich“

Michele Troy: Die Albatross Connection. Drei Glücksritter und das „Dritte Reich“.

Von Marc Reichwein am 24. Mai 2023

Michele Troy: Die Albatross Connection. Drei Glücksritter und das „Dritte Reich“. Aus dem amerikanischen Englisch von Herwig Engelmann. München: Europa Verlag 2022. 544 S. ISBN 978-3-95890-380-7. Preis [A]: 39,10.... Weiterlesen


Juni

Bild
Essay Lewitscharoff Sibylle

Alles wieder gut

Ein literaturkritischer Nachruf auf Sibylle Lewitscharoff (1954-2023)

Von Veronika Schuchter am 13. Juni 2023

Plötzlich war alles wieder gut. Vergessen die Aufregung um Sibylle Lewitscharoffs Dresdner Rede von 2014. Unter dem Titel Von der Machbarkeit. Die wissenschaftliche Bestimmung über Geburt und Tod wandte sie sich polemisch gegen künstliche Befruchtung, nannte die auf diese Weise gezeugten Kinder „Halbwesen“, stellte einen absurden Nazivergleich[1] an. Dafür erhielt sie... Weiterlesen


Juli

Bild
Rezension Literaturkritik

Neu erschienen: Literatur und Kritik

Mit einem Beitrag zur Kritik der Kritik von Veronika Schuchter

Von Veronika Schuchter am 24. Juli 2023

Heft Nr. 575-576, herausgegeben von Ana Marwan, widmet sich dem Thema Berührungen. In ihrem Editorial geht es um das P-Wort und unerwünschte Wangenküsse. Literarische Beiträge u. a. von Sandra Gugić, Romina Pleschko und Mirianne Jungmaier. Johanna Öttl spricht ün ihrem Beitrag "Sex und Nazis" über die Unsichtbarkeit weiblicher Gewalterfahrungen in der KZ-Literatur. Au... Weiterlesen


August

Bild
Rezension

Streitverlagerung

Der Band "Canceln. Ein notwendiger Streit" bildet Diskurse ab, indem er sie führt

Von Veronika Schuchter am 2. August 2023

Canceln. Ein notwendiger Streit. Hrsg. von Annika Domainko, Tobias Heyl, Florian Kessler, Jo Lendle, Georg M. Oswald. München: Hanser 2023. 224 Seiten. ISBN 978-3-446-27613-0. Preis [A] 22,70 €.... Weiterlesen

Bild
Essay Autorenhomepage Dilimag Webarchivierung

Webarchivierung am IZA

Archivieren von Online-Magazinen und Autorenhomepages

Von Zoe Pfister am 7. August 2023

Am Innsbrucker Zeitungsarchiv (IZA) ging Anfang 2023 ein 10 Jahre langes Webarchivierungsprojekt zu Ende. Ich hatte die große Freude, dieses Webarchiv für die letzten zweieinhalb Jahre zu betreuen. In diesem Artikel möchte ich einige Erfahrungen, die ich in diesen Jahren mit Webarchivierung gemacht habe, teilen. Doch was ist eigentlich Webarchivierung? Und warum benöt... Weiterlesen


Dezember

Bild
Essay Kanon Pessoa Pirandello

Classics revisited: Was haben uns Luigi Pirandello und Fernando Pessoa heute noch zu sagen?

Sophie Modert über die Aktualität der beiden Dichter

Von Sophie Modert am 20. Dezember 2023

Classics revisited: Was haben uns Luigi Pirandello und Fernando Pessoa heute noch zu sagen? Der italienische Schriftsteller Luigi Pirandello und der portugiesische Dichter Fernando Pessoa waren zentrale Figuren der literarischen Moderne. Während ersterer mit seinen Theaterstücken das Drama revolutionierte, gilt Pessoa heute als bedeutendster portugiesischer Dichter de... Weiterlesen